The Story of Enough. Giving Up (new) Clothes for One Year.

Sei die Veränderung die Du in der Welt sehen möchtest.

The Story of Enough. Giving Up (new) Clothes for One Year.

(Be the change you wish to see in the World.)

 Yasemin hat es sich 2015 zur Aufgabe gemacht 1 ganzes Jahr lang keine Neue Kleidung, Schuhe, Taschen und (oder) Schmuck zu kaufen. Ab heute, dauert es noch ziemlich genau 31 Tage und das Kosumfreie Jahr geht für sie zu Ende. Wie es ihr damit geht, was ihre Beweggründe sind (waren) und vor allem, wie sich der veränderte Konsum auf Sie ausgewirkt und Veränderungen herbei geführt hat, schreibt  sie für uns in einem sehr spannenden und Informativen Artikel.

Viel Spaß.

more „The Story of Enough. Giving Up (new) Clothes for One Year.“

Der Mini Kühlschrank – klein aber oho.

Der Mini Kühlschrank – klein aber oho.


Ich selbst benutze einen Mini Kühlschrank in meinem Bauwagen, den ich Momentan auch nicht missen möchte. Ob Getränke, Joghurt, Käse und Brotaufstrich, alles was leicht und einigermaßen klein in der Verpackung ist, lässt sich in ihm sehr gut verstauen.

more „Der Mini Kühlschrank – klein aber oho.“

Wohnen im Seecontainer

Wohnen im Seecontainer

 

 

 

 

 

 

Eine relativ einfache Lösung, um eine wetterdichte Gebäudehülle für ein Minihaus zu erhalten,
ist die Verwendung eines Seecontainers.
Dass sich auch daraus ganz schicke Behausungen bauen lassen,
zeigen Projekte von Architekten wie Benjamin Garcia Saxe (linkes Bild),
Poteet Architects (rechtes Bild) und MB Architecture.

more „Wohnen im Seecontainer“

Nachhaltig leben: Konsum mit gutem Gewissen

Konsum mit gutem Gewissen

Unser Energiehunger schadet dem Klima, unsere Teak-Möbel lassen den Regenwald schwinden, unser Fleischkonsum verursacht Massentierhaltung – es macht Sinn, sich über das eigene Konsumverhalten Gedanken zu machen. Aber nachhaltig leben, geht das überhaupt? Leichter als Sie vielleicht denken. Wir sagen, wie es funktionieren kann.

more „Nachhaltig leben: Konsum mit gutem Gewissen“